über uns

Neu in unserem Sortiment

Neu in unserem Sortiment

Neu in unserem Sortiment

Neu in unserem Sortiment

Neu in unserem Sortiment

Neu in unserem Sortiment

Neuzugänge in unserem Sortiment

Erfahren Sie hier mehr über die Produkte welche wir neu im Sortiment haben. Neben ersten Informationen finden Sie einen direkten Link auf die Herstellerseite. 

Für Fragen zur Verfügbarkeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: 033 821 06 06

Hopf Schwiiz

Vor dem Spiel. Und nach dem Spiel. Zum Siege feiern und Niederlagen verarbeiten.
«Hopf Schwiiz», einfach das perfekte Bier für jeden Sportanlass.
Ohne Blut, Schweiss
und Tränen. Dafür mit feinen Blutorangengebraut.

So schmeckt es besser als jeder Last-Minute-Sieg und bringt durstigeFan-Kehlen tausendfach zum Klingen.
Damit
du die Nati noch lauter anfeuern kannst:

Hopf Schwiiz!! Süffiges Lager mit etwas Blutorangen.

Camper - Bier

Und genau für Sie hat JungfrauBräu aus Brienz ein neues Bier kreiert:

Das Camper-Bier ist ein ungefiltertes Lager mit 4,8% Alkohol (12,1% Stammwürze). Es wird mit hellem Gerstenmalz gebraut, und die Zugabe von feinstem Aromahopfen bewirkt seine leichte, edle Bittere.

Das Camper-Bier passt perfekt zum gemütlichen Cervelat-Brätle und knisternden After-BBQ-Stunden bei Feuerschein. Es erfrischt nach einem anstrengenden Wandertag, lässt uns noch entspannter in die Hängematte sinken oder an durchlebte Abenteuer denken. So krönen wir einen perfekten Tag – und erzählten unseren Freunden von Freude, Fortuna und Freiheit.

Klick – und Sie erfahren mehr!

Simmentaler Bergweizen

Das naturtrübe Weizenbier aus dem Simmental ist eine süffig spritzige Bierspezialität mit den typischen Weissbieraromen. Das vollmundige und goldgelbe Bier überzeugt mit einer festen Schaumkrone.

5.3 Vol.%, 12.4° Stammwürze, 16.0 IBU, 8.0 EBC, goldgelb, obergärig

Nycha unsere Aufgabe

Wir sehen uns als Teil des «slow beverage movement». Warum? Weil wir uns der Herstellung von hochwertigen , natürlichen Erfrischungsgetränken verschrieben haben.

Dabei steht eine faire & konsequent biologische Produktion im Mittelpunkt. Gesund sollten unsere Produkte sein. Und fantastisch schmecken sowieso.

Wie das gehen soll? Kombucha macht’s möglich. Durch mikrobielle und enzymatische Umwandlung entsteht in mehrwöchiger Fermentation aus einem gezuckerten Teeaufguss dieses besondere Getränk.

Wir bi nÿcha führen sdie Kombucha-Tradition ins 21. Jahrhundert. Unser Namen besteht nicht umsonst aus dem Wort «ny» für «neu» und «cha», dem asiatischen Ausdruck für Tee. Seit2014 produzieren wir unser einzigartiges «Craft-Kombucha» – von Hand in der Schweiz.

Klick – und Sie erfahren mehr!

Abbacella

Mit Abbacella kommt der Sommer ins Glas – in jeder Jahreszeit.
Den frisch-frechen Apéritif gibts in drei verführerischen Variationen. No 1 besticht durch die Spritzigkeit der Orange, bei No 2 wird die fruchtige Bitterkeit durch die exotische Frische der Ananas abgerundet und No 3, Menthe, verdankt seinen minzigen Charakter dem Wermutkraut und anderen Kräutern.
Alle drei machen pur auf Eis eine gute Figur und eignen sich auch prima für raffinierte Drinks.

 

Klick – und Sie erfahren mehr!

Schrödingers Katzen London Dry Gin

Das Familienunternehmen Heidelberg Spirits entwickelte den Schrödinger’s Katzen Gin, der auf London Dry-Art unter dem Einsatz von 14 biologisch angebauten Botanicals erzeugt wird. In der Zutatenliste befinden sich u.a. Zitronenthymian, Kubebenpfeffer, Basilikum, Heidelbeeren und natürlich Katzenminze!

Die Pflanze versetzt Katzen auf der ganzen Welt in einen rauschartigen Zustand, wobei die Tiere in erster Linie von dem Geruchsstoff Nepetalacton angelockt werden.
Die Idee zum Gin entsprang dem Geiste von Petra Spamer-Riether, als sie sich im Frühjahr 2017 mit ein paar Physiker-Freunden unterhielt.

Im März 2018 wurde dann die allererste Charge gebrannt.

Klick – und Sie erfahren mehr!

Botanical Gin Set

Der perfekte Gin & Tonic. Mit diesem Set aus 10 unterschiedlichen und besonderen Kräuterzutaten können Sie Ihrem Gin Tonic Cocktail einen köstlichen Touch verleihen. Folgende Botanicals sind im Set erhalten:

Rosa Pfeffer – zwei bis drei zerdrückte Körner verleihen Ihrem Gin Cocktail sorgen für einen dekorativen Farbtupfer und geben dem Gin Tonic einen pikant-süssen Geschmack
Sternanis – Geben Sie einen Anisstern in Ihr Cocktail, um es mit einer zarten Anisnote zu verfeinern und zugleich entsprechend zu dekorieren.
Zimkassie – Durch Hinzufügen eines Zweigs erhält Ihr Gin Tonic einen überraschenden süss-saueren Geschmackskontrast.
Kardamon – hat ein leicht würzigen Geschmack und verleiht eine leichte Süsse. Passt perfekt zu Gin Mare, Feel Gin, Masters Gin und generell zu Dry Gin
Kumquat – Dieser Zutat sorgt für Zitrusaroma in Ihrem Gin Cocktail. Ideal für jede Art von Gin.
Süssholz – Mit einem Stück im Glas erleben Sie Ihr Cocktail mit leichte Süsse, harmoniert sehr gut mit Bulldog Gin, Bombay Sapphiere und The Botanist.
Hibiskusblüten – Zwei bis drei Blütenblätter zum Gin geben und 5 minuten ziehen lassen. Danach bekommen Sie eine kräftige Florale Note zu spüren und gleichzeitig eine extravagante Roséfärbung. Passt perfekt zu jedem Gin.
Kubebenpfeffer – zwei bis drei zerdrückte Körner steigern das trockene, würzige und zugleich menholhaltige Aroma. Perfekt, Telser Gin, Citadelle oder Bombay Sapphire
Persisch Rosen – Mit 3-4 Blätter verwandeln Sie Ihren Gin Tonic in einen eleganten Hingucker mit blumigen Aroma. 

Gin Mare

Der Gin Mare zeichnet sich durch folgende 4 Botanicals aus: Thymian aus der Türkei, Rosmarin aus Griechenland, Basilikum aus Italien und grüne Arbequina-Oliven aus Spanien.
Eine 36-stündige Mazeration dieser Zutaten in Alkohol und dessen anschliessende Redestillation im traditionellen Pot-Still-Verfahren sind ausschlaggebend für das Aroma des Gin Mare.
Allerdings enthält die Spirituose auch die gin-typischen Botanicals Wacholder, Kardamom und Zitrus.

1724 Tonic Water

Handgeerntete Chinarinde aus Peru und besonders reines Wasser aus Patagonien bilden die Basis für den ausgewogenen Geschmack und die angenehme Balance zwischen Säure und Süsse. Tonic Water kommt nicht nur bei der Anfertigung eines klassischen Gin & Tonics zum Einsatz: Das chininhalte Erfrischungsgetränk kann laut der Meinung der 1724-Begründer auch mit Cachaca, Vodka oder einem Premium-Aperitif gemischt werden. 1724 repräsentiert in diesem Fall nicht etwa ein bedeutendes Datum in der Firmengeschichte, sondern eine Höhe. Die für das Tonic Water herangezogene Chinarinde wird nämlich auf 1.724 Metern Höhe in den Anden gepflückt – dort, wo die Pflanzengattung Chinchona erstmals entdeckt wurde. Das war im 17. Jahrhundert, wobei die einheimischen Völker sicherlich schon viel länger von dem Bitterstoff Gebrauch machten.

St. Germain Elderflower Likör

Dieser Holunderblütenlikör wird zu 100% aus frischen, handverlesenen Holunderblüten hergestellt, deren Ernte nur einmal im Jahr während eines bestimmten Zeitraums stattfindet.
Zusammen mit einem «Eau-de-Vie» und reinem Zuckerrohr wird er mazeriert, wodurch die frische Holundernote im Endprodukt erhalten bleibt. Im Vergleich zu anderen Likören weist der «St. Germain Elderflower» einen niedrigen Zuckergehalt auf; zudem verzichtet die französische Brennerei auf die Zugabe künstlicher Konservierungsstoffe.
Diese Natürlichkeit wird mit der Nennung der Jahres, in welchem die Holunderblüten geerntet wurden, betont. Abgefüllt wird der Likör in eine monolithische, achtseitige Flasche, die eine Hommage an die Zeiten des Art Déco und der Belle Epoque in dem Pariser Stadtviertel Saint-Germain-des-Prés darstellt.
Kontakt
Instagram